Antrag: Beitritt der Stadt Schwerte zur Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH (VKU)

An die Vorsitzende

des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen Frau Marianne Pohle

Antrag: Beitritt der Stadt Schwerte zur Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH (VKU)

Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen am 26.04.2018

Sehr geehrte Frau Pohle, 

die Fraktion Die Grünen bittet Sie, den hier vorliegenden Antrag auf die Tagesordnung des AWF am 26.04.2018 zu nehmen und abstimmen zu lassen:

Antrag

Die Stadt Schwerte tritt der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH (VKU) umgehend als Gesellschafter bei.

Der Gesellschafteranteil ist ausgerichtet an der Bevölkerungszahl der Stadt Schwerte angemessen gewichtet in der VKU zu realisieren.

Begründung

Die ÖPNV-Verbindungen in Schwerte müssen dringend optimiert werden. Da die Stadt Schwerte bisher nicht Gesellschafter in der VKU ist – von dieser aber versorgt wird -, können Gestaltungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten innerhalb der VKU nicht wahrgenommen werden. Als künftiger Mitgesellschafter könnte die Stadt Schwerte ihre Interessen besser vertreten und umsetzen.

Die VKU-Gesellschafteranteile sind nach Größe der Mitgliedskommunen gestaltet – deshalb sollte die Stadt Schwerte sich entsprechend ihrer Größe einbringen, um die Mitentscheidungsmöglichkeiten auszuschöpfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Hosang

Fraktionsvorsitzende

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel