Michael Rotthowe

 

Die Mitte lebenswerter machen

 

Wahlkreis: 7110 – Schwerte-Mitte IV

Listenplatz 4

38 Jahre, geboren und aufgewachsen in Schwerte
Verkäufer, Werbetexter, Theatermensch
Nach dem Studium wieder nach Schwerte gezogen
Seit mehr als 10 Jahren überzeugter Innenstadtbewohner
Kerninteressen: Bildung, Kultur, Digitalisierung, Stadtentwicklung

Was ich für Schwerte erreichen möchte:

Die Schwerter Mitte wird sich ändern. Die Frage ist, in welche Richtung es in Zukunft geht. Ich möchte dafür sorgen, dass die Innenstadt modern umgestaltet wird, um die Aufenthaltsqualität von Anwohnern und Besuchern zu steigern und unseren Stadtteil attraktiver und lebendiger zu machen. Der Einzelhandel muss dabei unterstützt werden, neue Wege zu gehen. Die Verkehrsbelastung, gerade an der B236, muss dauerhaft gesenkt werden, durch besseren ÖPNV, Radverkehr, Fußverkehr und Carsharing. Die Schulen und KiTas verdienen bessere Ausstattung und mehr Personal. Junge Menschen müssen wir eine Perspektive geben, damit sie gerne in Schwerte wohnen und bleiben. Wir müssen uns an den Anforderungen der Zukunft orientieren, nicht an überholten Konzepten festhalten. Dafür werde ich mich in den nächsten 5 Jahren einsetzen.

Wofür wir Grünen uns in Schwerte einsetzen:

Schulen brauchen Räume und digitale Ausstattung, die allen Schüler*innen nützen
Interessen der Jugend ernstnehmen und Entfaltungsmöglichkeiten schaffen
Kunst und Kultur beleben die Stadt und ziehen Besucher an, das muss gefördert werden
Glasfaseranbindung ist ein wichtiger Standortfaktor, der Ausbau muss schneller gehen
Mehr innerstädtische Grünflächen gegen Klimafolgen und für mehr Aufenthaltsqualität
Schwerte muss klimaneutral werden, mit festem Fahrplan und verbindlichem Termin
Interessen des Durchgangsverkehrs nicht über Interessen von Anwohner*innen stellen

Kontakt:

michael.rotthowe@gruene-schwerte.de
Instagram: michaelrotthowe