Grüne begrüßen Ausbaupläne – Stadt will Fuß- und Radverkehrsbrücke am Wellenbad umsetzen

 
Die Fraktion der Grünen hatte im Zusammenhang mit Vorschlägen für IGA 2027-Projekte u.a. eine Verbesserung für den Fuß- und Radverkehr am Wellenbad entlang der L677 vorgeschlagen. Die derzeitige Brücke über die Ruhr ist extrem schmal und trotz Tempo 30-Begrenzung gefährlich für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer gleichermaßen. Aus der Verwaltung hören wir nun, dass dieser Vorschlag aus dem letzten Jahr nun offensichtlich umgesetzt werden soll. Noch in diesem Jahr sollen die Brückenbauarbeiten beginnen – sehr schön!
 
Auch eine weitere Initiative der Grünen wird offenbar von der Verwaltung aufgegriffen wie wir kürzlich erfahren haben: am Werner-Steinem-Platz wird die Errichtung einer zentralen, überdachten Fahrradabstellanlage mit Lademöglichkeiten für E-Bikes geplant. Auch hier ist ein Baubeginn noch in diesem Jahr vorgesehen. 
 
Es tut sich etwas für Radfahrer in Schwerte! Bitte weiter so!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel