Grüne fragen nach: Wie geht es in den Schulen weiter?

 

Die Ratsfraktion der Grünen hat den Bürgermeister um Auskunft gebeten, wie genau die Umsetzung der Wiederaufnahme von Schulunterricht in Schwerte vollzogen werden soll. Denn die konkrete Ausgestaltung und Organisation ist nicht nur Aufgabe der Schulen, sondern auch des Schulträgers, also der Stadt Schwerte.

Deswegen hat die Grüne Ratsfraktion zwölf der dringendsten Fragen zur Umsetzung der Hygieneregeln sowie zum Home-Schooling und zur Digitalisierung an die Verwaltung geschickt. Die Fragen sollen im Schulausschuss am 03.06. beantwortet werden.

So möchte die Fraktion beispielsweise wissen, wie die Klassenräume und die sanitären Anlagen mit Handwaschbecken, warmem Wasser, Seife und Desinfektionsmittel ausgestattet sind, wie viele Schülerinnen und Schüler maximal gleichzeitig in den Schulgebäuden unterrichtet werden können oder wie die Hygienemaßnahmen bei der Busbeförderung umgesetzt werden. Auch die Frage, wie mit Kindern, die selbst einer Risikogruppe angehören oder einen besonderen Förderbedarf aufweisen umgegangen wird ist noch offen. Weiterhin wird um Auskunft gebeten, wie Schulbegleiter*innen und Inklusionshefer*innen, die zur Zeit unter erheblichen Einkommensausfällen zu leiden haben, zur Unterstützung eingesetzt werden können.

Im Bereich Digitalisierung und Home-Schooling fragen die Grünen, welche Programme und Lernplattformen eingesetzt werden, wie der Stand der Glasfaseranbindung der Schwerter Schulen ist und ob es einen Erfahrungsaustausch zwischen den Schulen und dem Schulträger gibt. Auch die dringende Frage, wie viele Schülerinnen und Schüler ohne geeignetes Endgerät derzeit von Online-Unterricht praktisch ausgeschlossen sind und wie die Stadt darauf reagiert ist Teil des Fragenkatalogs.

Den vollständigen Fragenkatalog gibt es HIER!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel